Aenova baut Produktionskapazitäten am Standort Tittmoning aus

16. Oktober 2020

Aenova baut Produktionskapazitäten am Standort Tittmoning aus

Die Aenova-Gruppe hat Anfang des Jahres entschieden, die Fertigungskapazitäten am Standort Tittmoning auszubauen, um der stetig wachsenden Nachfrage nach Arzneimitteln gerecht zu werden.
Hierzu entsteht seit April 2020 in Kooperation mit Marianne Greither, der Standorteigentümerin, auf dem Firmengelände ein neues, über 3.100 m2 großes Produktionsgebäude. Die Aufnahme des Betriebs ist für Mitte 2021 geplant.

Das Investitionsvolumen für die erste von drei geplanten Erweiterungsstufen beläuft sich laut Aenova auf 25 Mio. EUR. Mit Erreichen der letzten Ausbaustufe sollen mehr als 100 neue Arbeitsplätze entstehen.
In Tittmoning produziert und vertreibt das zur Aenova-Gruppe gehörende Unternehmen Dragenopharm Apotheker Püschl ausschließlich im Kundenauftrag hergestellte Tabletten und Kapseln für internationale Pharma- und Gesundheitsunternehmen.

„Die pharmazeutische Auftragsherstellung spielt für die Versorgung der Bevölkerung mit Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln eine entscheidende Rolle. Einer dieser ‚stillen Spieler‘ hinter den großen, bekannten Pharmaunternehmen ist die Aenova Group", erklärt Jan Kengelbach, CEO der Gruppe. Mit über 4.300 Beschäftigten fertigt das Unternehmen an 15 Standorten für nahezu alle renommierten Pharmaunternehmen weltweit. „In Tittmoning, unserem größten Standort, investieren wir nach mehreren erfolgreichen Expansionsprojekten erneut in hochmoderne Fertigungskapazitäten. Dies ist Teil unserer Wachstumsstrategie, die sich an anderen Standorten fortsetzt", so Kengelbach weiter.

Mit rund 630 Mitarbeitern produzierte der Standort Tittmoning im letzten Jahr 7,5 Mrd. Tabletten für mehr als 100 Kunden weltweit. Mit dem Erweiterungsprojekt werde künftig eine Jahreskapazität von über 10 Mrd. Tabletten erreicht, so Helmut Stibich, Leiter des Standorts Tittmoning.

Weitere Informationen finden Sie unter www.chemanager-online.com/

Weitere Newsartikel ansehen

Aktuelles