DowDuPont schließt Spin-off von Dow ab

02. April 2019

DowDuPont schließt Spin-off von Dow ab

Dow hat die Abspaltung von der Holdinggesellschaft DowDuPont abgeschlossen. Das Unternehmen setzte auf eine neue, fokussierte Struktur um als Unternehmen der Materialwissenschaften weltweit eine führende Position in den drei Marktsegmenten Verpackung, Infrastruktur und Consumer Care einzunehmen.

Nach der Abspaltung sei Dow noch besser in der Lage, den Umsatz zu steigern und Innovationen für seine Kunden zu entwickeln. Die Basis seiner Wertschöpfungsketten sollen Ethylen, Propylen und Silikone bilden.

Die Ausgabe der Dow-Aktien wurde am 1. April nach Handelsschluss an der New Yorker Börse beendet. Alle registrierten DowDuPont-Aktionäre erhielten je 1 Dow-Stammaktie zusätzlich zu jeweils 3 DowDuPont-Stammaktien, die zum Handelsschluss am 21. März 2019 gehalten wurden. Restliche Aktienbestände, die sich nicht durch drei dividieren lassen, werden in bar vergütet (sog. Cash in lieu). Die Dow-Aktie wurde am 2. April 2019 erstmals unter dem angestammten Symbol "DOW" an der New Yorker Börse (NYSE) gehandelt und in den Dow Jones Industrial Average (DJIA) Index aufgenommen.

„Heute beginnt für Dow ein neues und aufregendes Kapitel“, sagte Jim Fitterling, CEO des Unternehmens. „Wir haben gravierende Änderungen an unserem Portfolio, an unserer Kostenstruktur und an unserer Unternehmensstrategie vorgenommen. Die neue Dow ist ein fokussierteres und schlank aufgestelltes Unternehmen mit einer klaren Ausrichtung, die langfristiges Gewinnwachstum und Wertschöpfung für alle Beteiligten ermöglicht. Das Team von Dow ist gut positioniert, um unser Ziel zu erreichen, das innovativste, kundenorientierteste, inklusivste und nachhaltigste Materials Science Unternehmen zu werden. Wir verfügen über alle Voraussetzungen, um Innovationen schneller zur Marktreife zu bringen, produktiver zu arbeiten und noch gezielter zu investieren. So wollen wir wertschöpfendes Wachstum, gesteigerte Renditen und einen höheren Shareholder Value erzielen.“

Das neue Unternehmen wird künftig ausschließlich unter dem Markennamen "Dow" geführt. Damit soll zum einen die traditionsreiche Firmengeschichte gewürdigt, zum andern aber auch der Weiterentwicklung zu einem auf materialwissenschaftliche Lösungen ausgerichteten Anbieter Rechnung getragen werden.

Das neue Unternehmensmotto "Seek together" soll die große Bedeutung, die Dow der Zusammenarbeit mit den Kunden in den Wertschöpfungsketten beimisst, unterstreichen.

Es sei das Ziel des Unternehmens, eng mit Partnern zu kooperieren, um innovative Lösungen zu schaffen und die gesteckten Ziele zu erreichen, teilte Dow mit.

Der bekannte „Diamant“, der seit mehr als 120 Jahren als Logo des Unternehmens dient, soll unverändert bleiben und weiterhin ein Kernelement der Marke Dow sein.

Foto: © Dow
Dow hat die Abspaltung von der Holdinggesellschaft DowDuPont abgeschlossen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.chemanager-online.com/

Weitere Newsartikel ansehen

Aktuelles